Rayman Legends 1.0

Der armlose Held beruft sich in diesem Game zurück auf seine 2D-Wurzeln

  • Vote:
    7,8 (12)
  • Kategorie:

    Jump'n'Run-Spiele

  • Version:

    1.0

  • Arbeitet unter:

    Windows 8.1 / Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Vollversion

Rayman Legends ist ein Jump'n'Run-Game, das Spielerherzen höher schlagen lässt.

Was haben wir warten müssen: Noch bevor Rayman Legends veröffentlicht wurde, gingen rechtliche Probleme einher, die eine Verzögerung von mehreren Monaten nötig werden ließen. Dass das Spiel erstmals zum Wii-U-Release in den Läden erscheinen sollte, hört sich mittlerweile wie ein Relikt der Steinzeit an. Und doch war die Freude groß, als Rayman Legends schlussendlich doch angekündigt und für den PC umgesetzt wurde. Die lange Wartezeit hatte in zumindest dieser Hinsicht doch ihre positiven Seiten: Die Vorfreude war gigantisch und verschaffte Ubisoft einen weiteren Höhenflug. Rayman Legends hielt, was es versprach - und entzückte nicht nur langjährige Fans der Reihe mit frischen Ideen und traditionellen Motiven.

Traumhafte 2D-Levels

An der Prämisse von Rayman hat sich selbstverständlich nichts geändert. Noch immer hüpfen die Spieler auf ihrem Weg in schön animierten Levels durch die Gegend und setzen sich mit allerhand Hindernissen auseinander, die das Vorankommen erschweren. Klassische Jump'n'Runs mögen im 21. Jahrhundert nicht mehr zeitgemäß erscheinen, haben aber ganz eindeutig ihre Daseinsberechtigung. Statt der gewohnten Weltkarte wurde die Dynamik des Spiels durch eine Galerie abgelöst, in der die jeweiligen Bilder für Schauplätze aller Couleur stehen.

Auch die Geschichte ist altbekannt und in gewisser Weise doch hochmodern: Rayman Legends beginnt mit dem Tiefschlaf der Hauptfigur und offenbart die naheliegenden Probleme. Während der 100-jährigen Schlummereinlage haben sich Albträume ihren Weg gebahnt und die schlimmsten Feinde von Neuem auferstehen lassen. Das gesamte Arsenal an Bösartigkeiten ist zurück - und muss konsequent ein weiteres Mal bekämpft und verbannt werden. Die wundervollen Leveldesigns helfen dabei, von der ersten Sekunde an Spannung und Gefahr zu erleben.

Erfolg an allen Fronten

Rayman Legends überfordert Fans der Reihe nicht mit unüberschaubaren Neuerungen und Feinheiten. Im Grunde spielt sich die Ubisoft-Produktion fast identisch: Die Fähigkeiten sind komplett aus dem Vorgänger übernommen - aufladbarer Schlag und Propellerhaar inklusive. Während das Gameplay keine Aufarbeitung erfahren hat, bringt Rayman Legends dennoch viele exklusive Aufarbeitungen mit sich.

Besonders eindrucksvoll sind die Sounds der Umgebung, die noch dynamischer und lebendiger klingen als bei Origins. Passend dazu wird ein Level gar zum Musiktakt absolviert: Sprünge und Hiebe zu Solo und Riff sorgen für einen ganz neuen Spaß, der nur mit dem putzigen Helden garantiert werden kann. Als Nachteil erweist sich allerhöchstens die sehr hektische Spielweise, die nur selten Zeit für Ruhe schafft, bevor der nächste Gegner auf sich aufmerksam macht.

Uplay-Pflicht

Spieler mit einer fehlenden Internetverbindung werden abgestraft. Um Rayman Legends genießen zu können, ist es nötig, das Spiel über den Online-Dienst Uplay zu verifizieren. Obgleich Rayman anschließend auch offline durch seine Traumwelt schwebt, lässt sich das Game ab diesem Punkt nicht mehr weiterverkaufen. Die notwendige Vernetzung stößt sauer auf und birgt den nahezu einzigen Negativpunkt eines sonst fast perfekten Spiels.

Vorteile

  • Spannende Storyline um Rayman und seine Freunde
  • Detaillierte Gegner in einem stimmungsvollen Ambiente
  • Intuitive Steuerung, die Neulinge und Stammfans gleichermaßen erfreut

Nachteile

  • Keine neuen Fähigkeiten
  • Aktivierung über Uplay ist Pflicht

Free alternatives to Rayman Legends

User Meinungen auf Rayman Legends